Die dauerhafte Haarentfernung mit Laser ist auch für den Intimbereich geeignet - bei uns mit Lasern der neuesten Generation.

  • einfach
  • schmerzfrei
  • für Ganzkörper oder Bereiche

Brazilian Waxing: Effektive Haarentfernung mit Heisswachs

Brazilian Waxing (dt. „Brasilianisches Wachsen“) ist eine der effektivsten Methoden zur Entfernung unerwünschter Körperhaare. Immer mehr Männer nutzen diese Form der Depilation, um ihrem Körper ein gepflegtes und attraktives Erscheinungsbild zu verleihen. Auf dieser Seite klären wir alle Fragen zum Thema Brazilian Waxing. Einen Termin für eine Haarentfernung können Sie jederzeit hier buchen. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Was geschieht beim Brazilian Waxing?

Beim Brazilian Waxing wird erwärmtes Wachs (Heisswachs) mit einem Holzspachtel auf die Haut aufgetragen. Beim Abkühlen erhärtet das Wachs und umschliesst die ungewünschten Haare. Der oder die Kosmetikerin (bras. „Depilador“ bzw. „Depiladora“) zieht das abgekühlte Wachs entgegen der Haarwuchsrichtung mit einem kräftigen Ruck ab.

Vor der Sitzung werden die betroffenen Körperstellen mit einem Spray behandelt. Hierdurch wird die Haut entfettet und gleichzeitig desinfiziert. Im Unterschied zu einer klassischen Warmwachs-Behandlung werden beim Brazilian Waxing keine Vlies- oder Stoffstreifen verwendet – das abgekühlte Wachs wird direkt abgezogen.

Nach der Behandlung wird zur Beruhigung der Haut Puder oder Pflegecreme aufgetragen. Bei Kunden, die zu starker Transpiration oder fettiger Haut neigen, wird zusätzlich Pulver oder Pflegecreme verwendet.

Welche Körperzonen können mit Brazilian Waxing enthaart werden?

Die Haarentfernung mit Wachs eignet sich vor allem für den Intimbereich. Doch auch für die Entfernung von Rückenhaaren ist das Brazilian Waxing zu empfehlen. Prinzipiell sind alle grossflächigen Körperzonen für eine Waxing-Behandlung geeignet – dazu gehören zum Beispiel:

  • Schultern
  • Beine
  • Brust
  • Bauch
  • Po

Bei Männern steht die Entfernung der Rücken- und Brustbehaarung hoch im Kurs. Frauen nutzen das Brazilian Waxing bevorzugt für die Entfernung der Beinhaare, der Achselhaare und der Schambehaarung.

Wie häufig muss das Brazilian Waxing wiederholt werden?

Anders als eine Haarentfernung mit Laser ist das Brazilian Waxing keine Methode zur dauerhaften Haarentfernung. Die Follikel bleiben intakt, sodass die Haare nach der Behandlung wieder nachwachsen. Durchschnittlich dauert es etwa vier Wochen, bis die Behaarung wieder die ursprüngliche Länge und Dichte erreicht hat.

Bis eine erneute Haarentfernung durchgeführt werden kann, sollte das Haar mindestens einen halben Zentimeter lang sein (das durchschnittliche Haarwachstum liegt bei ca. 0,3 bis 0,5 mm pro Tag). Es können zwei bis drei Wochen vergehen, ehe die Haare wieder spriessen. Um das Risiko eingewachsener Härchen zu minimieren, sollten Sie einige Tage nach dem Waxing mit einem Peeling beginnen (siehe unten).

Worauf ist nach dem Brazilian Waxing zu achten?

Nach einem Brazilian Waxing sollten ausgedehnte Sonnenbäder und Saunagänge für 24 bis 48 Stunden vermieden werden. Wir raten ausserdem dazu, nicht in hautenger Kleidung zur Behandlung zu kommen, um unnötige Reizungen zu vermeiden. Auch Schwimmen und Geschlechtsverkehr sind nach der Behandlung tabu.

Welche Formen der Nachbehandlung gibt es?

Nachdem die Rötungen abgeklungen sind, fühlt sich die Haut wieder angenehm glatt an. Damit dies so bleibt, muss eine Nachbehandlung durchgeführt werden. Dafür stehen unterschiedliche Methoden zu Verfügung – zum Beispiel:

  • Tägliches Peeling
  • Cremes gegen einwachsende Haare
  • Haarwuchshemmende Cremes

Wenn Sie sich für ein Peeling entscheiden, sollten Sie am vierten Tag nach dem Brazilian Waxing mit der Pflege beginnen. Dazu genügt ein handelsüblicher Luffa-Schwamm. Nehmen Sie den Schwamm zur Hand und massieren Sie die enthaarten Stellen sanft. So können die neuen Haare ungehindert durch die Haut wachsen und verhaken sich nicht.

Wie verändert sich die Haut nach mehrmaligen Anwendungen?

Ähnlich wie beim Sugaring werden auch beim Brazilian Waxing die Haare ruckartig entfernt. Wenn Sie die Behandlung regelmässig durchführen lassen, verringert sich die Haardichte. Die nachwachsenden Haare sind meist sehr weich und flauschig. Je öfter das Brazilian Waxing durchgeführt wird, desto weicher wird die Körperbehaarung an den behandelten Stellen.

Wie schmerzhaft ist das Brazilian Waxing?

Diese Frage kann nicht definitiv beantwortet werden – denn jeder Mensch, ob Frau oder Mann, empfindet Schmerzen unterschiedlich. Einige unserer Kunden spüren beim Brazilian Waxing kaum etwas, andere reagieren eher empfindlich. Bei Frauen ist das Schmerzempfinden zyklusabhängig.

Da beim Wachsen die Haarwurzeln mit entfernt werden, verläuft die erste Behandlung meist nicht völlig schmerzfrei. Jedoch nimmt die Intensität mit jeder weiteren Anwendung ab. Schon ab dem zweiten Termin ist das Schmerzniveau deutlich niedriger. Besonders schmerzempfindliche Personen können eine Stunde vor dem Brazilian Waxing eine Schmerztablette einnehmen.

Es hilft, vor dem Depilieren zu Duschen – hierdurch öffnen sich die Hautporen. Steht bei Ihnen eine Imtimenthaarung an, können Sie Ihren Intimbereich vorher kühlen, beispielsweise mit Kühlpads. Einige Kunden nutzen Betäubungscremes, die die Empfindlichkeit der Haut herabsetzen. Waxing-Termine am Abend sind oft angenehmer, da der Körper am Morgen schmerzempfindlicher ist.

Wann ist von Brazilian Waxing abzuraten?

Das Brazilian Waxing ist nur zu empfehlen, wenn die behaarten Hautstellen frei von Verletzungen und sonstigen Beschädigungen sind. Auch bei gereizter Haut ist von einer Haarentfernung mit Wachs abzuraten. Seriöse Beauty-Salons wie die Beauty Lounge for Men führen Enthaarungen ausschliesslich auf gesunder Haut durch. Wenn Sie unter starken Hautrötungen leiden, sollten Sie kein Beauty-Studio, sondern einen qualifizierten Arzt aufsuchen!

Brazilian Waxing in der Beauty Lounge for Men: Jetzt einen Termin buchen!

Sie möchten die Vorteile des Brazilian Waxing nutzen, um ungewünschte Haare loszuwerden? Buchen Sie noch heute einen Termin! Bei Fragen erreichen Sie uns per Telefon (+41 79 533 41 01), E-Mail (info@blfm.ch) oder Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!